Scaden und Pola – So heissen unsere Weinberge

Sie alle liegen in günstiger Neigung und optimaler Südexposition in Malans. Im Randbereich des inneralpinen Trockentales mit starkem Föhneinfluss gelegen, ist das Klima der Bündner Herrschaft durch warme und relativ trockene Sommer gekennzeichnet. Diese klimatische Gunstlage lässt den wohl besten Wein der östlichen Schweiz gedeihen. Unsere Rebberge liegen auf Bündner Schiefer, Jura- und Kreidekalkböden und gehören zu den besten Lagen. Wir bewirtschaften die Rebberge mit grosser Sorgfalt und Respekt vor Tradition, Pflanzen und Tieren.

Wir hegen und pflegen die Reben

Jährlich erneuern wir ein kleines Stück des Wingerts. Unsere Reben werden bis zu 30 Jahre alt. Biologischer Rebbau heisst konsequent auf Qualität zu setzen und zahlreiche Schweissperlen zu verlieren – denn viel Handarbeit ist gefragt. Wir wollen nur wenig Trauben – dafür süsse, tiefblaue und mit einer Fülle von Geschmacks- und Geruchsstoffen. Denn so wie die Trauben sind, so wird der Wein.