Wir freuen uns über unsere Herde

Die meiste Zeit des Jahres bewegen sich unsere Rinder draussen auf den saftigen Weiden. Die Jungtiere wachsen in Gruppen mit den Mutterkühen auf. Unsere Herde besteht aus rund 20 Kühen und einem Stier, sozusagen dem Hahn im Korb. Unsere Herde besteht hauptsächlich aus Charolais und Angus-Kühen. Beide Rassen sind speziell für die extensive Fleischproduktion geeignet und die Grundlage für eine hervorragende Fleischqualität.

Im Sommer schicken wir unser Vieh in die Ferien

Sie verbringen die Zeit von Mai bis Oktober auf verschiedenen Malanser Alpen. Dort geniessen sie die Höhenluft, das kräuterreiche Gras und die schöne Aussicht. Dieses Fleisch ist nicht nur sehr zart und geschmackvoll. Es enthält auch einen besonders hohen Anteil an Omega-3-Fettsäuren.

Die Winterfütterung ist unser Bier

Die Nahrung der Kälber besteht in der ersten Zeit hauptsächlich aus Muttermilch, später kommen Heu und Gras dazu. Wir konservieren im Sommer das Gras der Wiesen zu Heu und Silage. Die Kühe erfreuen sich im Winter am offenen Freilaufstall und am tiefen Strohbett.